Aktuelle Nachrichten

"Von der Schule an die Hochschule" - neues Informationsheft 2016/2017

Welche grundständigen Studiengänge können an den Berliner und Brandenburger Hochschulen studiert werden? Die Antwort auf diese Frage findet sich im neuen Heft "Studieren in Berlin und Brandenburg - Von der Schule an die Hochschule", das sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler wendet, die im Jahr 2016 eine Hochschulreife erwerben und anschließend studieren möchten. Das Heft ist in allen Studienberatungsstellen verfügbar und kann hier im PDF-Format heruntergeladen werden.

Vorstudium für Geflüchtete an der "Alice-Salomon"-Hochschule

Für Menschen mit Fluchterfahrung, die sich noch nicht für ein reguläres Studium bewerben können und sich für die Fachrichtungen der "Alice-Salomon"-Hochschule für Sozialarbeit und Sozialpädagogik Berlin (ASH) interessieren, startet im Oktober das neue zweisemestrige "ASH Pre-Study Programm". Die Teilnehmenden werden hier ins reguläre Studium begleitet und können u. a. Deutschkenntnisse erwerben sowie das für manche Studiengänge verpflichtende Vorpraktikum und einen Erste-Hilfe-Kurs ableisten. Auch bei der abschließenden Bewerbung für einen Studienplatz werden sie unterstützt. Der Bewerbungszeitraum für das Programm liegt zwischen dem 15. Juli und dem 5. August 2016. Am 13. Juli 2016 findet von 11.30 bis 16.30 Uhr im Audimax der ASH eine Infoveranstaltung statt. 

Mehr Informationen

"Alice-Salomon"-Hochschule für Sozialarbeit und Sozialpädagogik Berlin

Quereinstieg ins Lehramt an Beruflichen Schulen

Ab dem Wintersemester 2016/2017 bietet die Technische Universität Berlin (TU) eine Möglichkeit des Quereinstiegs in das Lehramt an Beruflichen Schulen an. Der neue "Q-Master Elektrotechnik/Informationstechnik" richtet sich besonders an Absolventinnen und Absolventen von Bachelorstudiengängen der Fachrichtungen Elektrotechnik und Technische Informatik. Der Studiengang knüpft an die fachwissenschaftlichen Kenntnisse der Studierenden an und vermittelt die für den Beruf erforderlichen bildungswissenschaftlichen und fachdidaktischen Kompetenzen. 

Mehr Informationen

Technische Universität Berlin

"Welcher Studiengang passt zu mir?" - Summer-School an der Technischen Hochschule Brandenburg

Vom 1. bis zum 3. August 2016 eröffnen sich Studieninteressierten im Rahmen einer Summer-School an der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) vielfältige Wege, sich detailliert zu informieren und zu orientieren. Es werden fachspezifische Workshops und Beratungen mit individueller Potenzial-Analyse angeboten. Außerdem berichten Studierende über den Alltag an der Hochschule und Unternehmen über die Berufsbilder hinter den verschiedenen Studiengängen. Der Workshop "Campus-Knigge" klärt über Regeln, Gebräuche und die wichtigsten Abkürzungen im Studentenleben auf. Beim "Campus Caching" erkunden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Gelände und die Räumlichkeiten der THB.

Mehr Informationen

Technische Hochschule Brandenburg

"Future Lab" der Hochschule für nachhaltige Entwicklung - Workcamps zur Studien- und Berufsorientierung

Ab Sommer 2016 können Schülerinnen und Schüler in Workcamps der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde deren Studieninhalte kennenlernen, unterschiedliche berufliche Richtungen ausprobieren und Schlüsselkompetenzen erwerben. Im Mittelpunkt der viertägigen Veranstaltungen stehen die ökologisch nachhaltige Arbeit sowie der Austausch über Konzepte der Nachhaltigkeit und das eigene nachhaltigkeitsorientierte und soziale Handeln im Alltag.

Mehr Informationen

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde